Direkt zum Hauptbereich

Posts

[Werbung] Ungleich gleich – Die Sache mit dem Impfen

Hallo meine Lieben,

ich habe hier vor einiger Zeit ja schonmal geschrieben, dass meine Tochter ihre HPV Impfung bekommen hat. Nun folgte die zweite und im Gespräch mit meiner Tochter konnte ich heraushören, dass die meisten ihrer Freundinnen tatsächlich durchgeimpft sind. Was für mich sehr beruhigend ist.




Das Thema an sich verfolgt mich im Grunde schon lebenslang, denn auch ich bin schon als Baby und Kleinkind komplett durchgeimpft gewesen. Da ich einen Teil meiner Kindheit noch in der DDR verbracht habe, kann ich mich auch noch an die Impfungen in der Schule erinnern. Die Schluckimpfung mit Zuckerwürfel war das Highlight.  Niemand von uns fand die Impfungen schlimm.

Als Kind selbst macht man sich ja keine Gedanken über Impfungen. Muss gemacht werden und daran gibt es nichts zu rütteln. Jeder wusste: Das wird gemacht, damit man gesund bleibt.

Nun bin ich seit 15 Jahren Mutter von mittlerweile 4 Kindern und auch der Erfahrungsschatz wächst. Beim ersten Kind war ich noch recht jung, aber fü…
Letzte Posts

(Werbung) Ein Vater greift zur Flasche

...haha nicht, was ihr denkt!

Elternzeit als Vater. Yeah! Während das Baby schläft, hat man ordentlich Zeit für all die Dinge, die sonst auf der Strecke blieben, während man den ganzen Tag aushäusig das Büro hüten musste.

So, erstmal Kaffee. Äh...moment - WAS? Ne chillige Elternzeit haben? Mit Kaffee in Ruhe, im Internet rumsurfen ohne Ende und ein bisschen Haushalt?

Ha! Haha! Hahahahaha!

Das dachte sich offenbar auch der werte Herr Betriebsfamilie, der tatsächlich einige Monate Elternzeit nahm. Und zum Glück für uns hielt er seine - nunja, sagen wir mal Erfahrungen - fest:



Ich muss zugeben, ich war schon etwas voreingenommen. Immerhin hatte ich schon Judith gelesen. Die Messlatte hatte der Käsekuchenking himself also schon recht hoch gelegt.

Aber gewohnt kurzweilig erzählt er, wie seine Elternzeit tatsächlich ablief. Ist halt nicht alles nur Käffchen, kuscheln und süße Babyspucke.  Mir persönlich war er ja schon immer symphatisch, aber ich muss zugeben, dass er aufgrund seiner Abneig…

No more Laternenfest!

So, Halloween ist vorbei und zack! steht das nächste Event in den Startlöchern, besonders für Kindergarten-und Grundschuleltern: Sankt Martin! Es geht los mit der geliebten oder verhassten Laternenbastelei und wer Glück hat, braucht nicht mal selbst basteln, weil die Kinder das in Kindergarten und Schule selbst machen.

An jeder Ecke der Stadt hängen Zettel für verschiedenen Laternenumzüge, die Halloweensüßigkeitenbeutel werden ausgeleert, um bereit fürs Sankt Martinssingen zu sein.

Der Zuckerspiegel der Kinder wird also ab Ende Oktober bis Anfang Januar konstant gehalten. Wer das Glück hat (wie wir), dass die Kinder in dieser Zeit auch noch Geburtstag haben, der freut sich doppelt. Da gibts dann ja auch nochmal Süßkram. Aber egal. Darum soll es hier nicht gehen.

Seit mein Großer im Kindergarten war sind wir brav jedes Jahr beim Laternenumzug mitgelaufen, waren beim Martinssingen unterwegs und haben die selbst gebastelte Laterne geschwungen. Bei vier Kindern summiert sich das ordentlic…

Hello!

Endlich Zeit.

Zeit, den Blog ein bisschen zu aktualisieren. Zeit, die Fotos durchzugucken. Wir waren in diesem Sommer soviel unterwegs wie noch nie. Gefühlt waren wir jedes Wochenende woanders.

Das war einerseits stressig, andererseits aber auch toll. Wir haben soviel gesehen und erlebt, dass es noch Wochen dauern wird, bis das irgendwie verbloggt ist. Teilweise habe ich euch auf Instagram ja mitgenommen.

Und dennoch war das nur ein Bruchteil. In diesem Sommer habe ich wohl so 2000 Fotos gemacht. Ein paar davon habe ich ausdrucken lassen und in solche Einsteckalben gepackt. Nun haben die Kinder jeweils ein Erinnerungsalbum an den Sommer ihres (bisherigen) Lebens. Und irgendwie war es auch der Sommer unseres Lebens. Wenn auch mit Anlaufschwierigkeiten.

Die Kinder hatten nach den Ferien in der Schule endlich etwas zu erzählen. Wir werden wohl eher nicht die Urlauber, die 14 Tage nonstop am Strand hocken. Dafür haben wir aber entdeckt, dass uns Städtetrips super gefallen.

Diesen Sommer …