Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2015 angezeigt.

Badesaison

Hallo meine Lieben,

bald beginnt ja wieder die Freibad-und-Planschbecken-Saison. Bisher hatte unser Kleinster auch einen alten, sehr abgeliebten Badeponcho, den er von seiner großen Schwester geerbt hatte. Rosa und mit einem Löwen drauf. Aber heiß geliebt.

Lange schon wollte ich selbst einen nähen, aber das Vorhaben zog sich nun seit letztem Sommer...aber nun passte auch der Kopf vom Rumpelwicht nicht mehr wirklich durch, also war es höchste Zeit.

Gestern, in einer Spontanaktion hab ich dann den Badeponcho genäht. Einfach großzügig um den alten Poncho drumherum geschnitten, Loch rein, Kapuze gebastelt. Zack. Theoretisch hätte ich nur säumen müssen. Praktisch hatte ich mir aber in den Kopf gesetzt, mit Schrägband zu versäubern. Dazu hab ich dann insgesamt 5,20 m Stoffreste passend zugeschnitten und aneinander genäht. Da die Cover mal wieder streikte, hab ich das Einfassband mit dem Schrägbandformer nach der Anleitung von Schnabelina angenäht. Kann ich nur empfehlen, mach ich schon seit…

Selbstgenähtes zum Geburtstag

Huhu meine Lieben,

diese Woche kam das Töchterchen mit einer Einladung zum Geburtstag nach Hause. Ihre Freundin wird 10 und ist immer sehr angetan von meinen genähten Klamotten. Also haben wir kurzerhand beschlossen, dass etwas Selbstgenähtes verschenkt wird. Das machen wir ehrlich gesagt sonst eher nicht, aber bei dieser Freundin wissen wir, dass sie sich riesig freuen wird und das Geschenk zu schätzen weiß.

Hervorgekramt hab ich dann einen Viskosejersey von Hilco, den ich im letzten Sommer mal gekauft hatte. Nachdem ich mir den Kopf über einen passenden Schnitt zerbrochen hatte, hab ich kurzerhand den Schnitt eines Shirts vom Töchterchen abgenommen. Und das ist draus geworden:





Ich finds echt cool und würd es selber tatsächlich auch so anziehen. Wenn mir denn Streifen stehen würden, was absolut nicht der Fall ist. Nun wird das Shirt noch hübsch verpackt und darf dann am Dienstag verschenkt werden :)

Habt alle noch einen schönen Sonntag.

Liebste Grüße
Eure Jane

Gestatten, Garten Nummer 34!

Hallo meine Lieben,

wer mich bei Instagram verfolgt, hat ja schon mitbekommen, dass wir nun stolze Pächter eines Kleingartens sind. Lange haben wir uns schon einen Garten gewünscht und jetzt ging es plötzlich doch ganz schnell.

Nach der Besichtigung vor zwei Wochen haben wir uns ersteinmal Lektüre besorgt:


...und Fotos gemacht:


Dazu haben wir dann Pläne geschmiedet, einfach mal grundlegendes Gartenwerkzeug gekauft (gabs halt die letzten Tage im Angebot) und vor allem: PLÄNE geschmiedet. Und das alles noch, ohne zu wissen, ob wir den Garten überhaupt bekommen, weil darüber ja der gesamte Vorstand entscheiden muss. ABER: Unsere Geduld und unser Auftreten, unsere Gründe für einen Garten - das hat sich ausgezahlt, denn wir haben den Garten bekommen.

Leider gabs nach der Schlüsselübergabe eine böse Überraschung, denn die Laube hat einen nicht unerheblichen Wasserschaden dank undichter Regentonne. Nun haben wir das ganze Zeug, was noch drinnen war rausgeschafft und der Vorpächter holt das (…